Post-sowjetische Ethnizitaeten. Ethnische Gemeinden in St. Petersburg und Berlin/Postdam

Oswald I., Voronkov V. (Hrsg.). Post-sowjetische Ethnizitaeten. Ethnische Gemeinden in St. Petersburg und Berlin/Postdam. Berlin: Berliner Debatte, GSFP, 1997. 280 S.

Dieses buch praesentiert ergebnisse des forshungsprojektes «‘Etnische gemeinden’ in grossstaedten — prozesse ethnischer assimilation oder abgrenzung?», das von der volkwagen-stiftung im rahmen des schwerpunktes «Das fremde und das eigene — probleme und moeglichkeiten interkulturellen verstehens» gefoerdert wurde. Die herausgeber danken der volkswagen-stiftung fuer die foerderung der forschungen und die unterstuetzung der drucklegung.

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort

I. Oswald, V. Voronkov. Einleitung

TEIL I — ST. PETERSBURG

O. Kalaceva, O. Karpenko. Leben im «Zustand der Wahl»? Die ambivalenz der ethnischen Identitaetsbildung bei russischen Juden

O. Brednikova, E. Cikadze, A, Snisarenko. «Armenisches leben» in St. Petersburg. Entstehung und Entwicklung einer armenischen diaspora-gemeinde

O. Brednikova. «Eigentlich bin ich russe, aber manchmal trotzdem auch deutscher». Die deutsche gemeinde in St. Petersburg

O. Kalaceva. Entspannte Nostalgiepflege in der St. Petersburger estnischen gemeinde. Die konstruktion ethnischer Identitaet in den Biographien von Esten

O. Karpenko. «Alte» und «neue» Tataren in St. Petersburg. Erhaltung versus Neukonstruktion «ethnischen Erbes» in der tatarischen gemeinde

E. Cikadze. Polen in St. Petersburg. «Wiedergeburt» oder Neugruendung einer ethischen gemeinde? (скачать, pdf, 2,8 Мб)

A. Snisarenko. Die aserbaidschanische gemeinde in St. Petersburg. Selbstbehauptung und Abwehrstrategien aserbaidschanischer Zuwanderer

Auswahlbibliographie: sowjetische und russische Literatur zu ethnischen Beziehungen

TEIL II — BERLIN UND POTSDAM

S. Beetz. A. Kapphan. Russischsprachige Zuwanderer in Berlin und Potsdam. Migrationsregime und ihr Einfluss auf die wohnsituatuin von Zuwanderern

A. Kapphan. Zuwanderung, Arbeitsmarkt und ethnisches Gewerbe. Saibstaendige Gewerbetreibende aus der ehemaligen sowjetuniion in Berlin

T. Darieva, G. Schuette. Exkurs: «Evropacentr — Eine Zeitung in Berlin» — oder «Russischsprechende aller Nationalitaeten, vereinigt euch!»

G. Schuette. Identitaetszweifel und Kontaktbarrieren. Russblanddeutsche in Berlin

T. Darieva. Kasachen, Kirgisen und Usbeken in Berlin. Zuwanderer aus den nicht-europaeischen Sowjetrepubliken

S. Beetz. Zuendstoff Wohnheim. Spaetaussiedler und juedische Fluechtlinge in Potsdam

Autorenverzeichnis

Рассказать